Unsere Hunde und ihre Geschichte

 

Teil 1: Aik

 

Aik ist ein drei Jahre alter kastrierter Cane Corso Rüde, den wir im August im Tierheim Heppenheim entdeckt haben. Bevor wir uns für in entschieden haben, sind wir mit der ganzen Familie öfters nach Heppenheim gefahren, um mit ihm Gassi zu gehen und den Hund etwas besser kennen zu lernen.

Laut Tierheim sollte Aik ein sehr dominanter und schwieriger Rüde sein, welcher einen sehr großen Beschützerinstinkt aufweist und dadurch auch schon 5 Vorbesitzer hatte.

Die ersten drei Vermittlungen von Aik waren privat unter der Hand, wo er auch

aufgrund seines Verhaltens kastriert wurde. Bis er dann mit fast 2 Jahren im

Tierheim gelandet ist. Dort wurde er ebenfalls vermittelt aber kam immer nach

wenigen Wochen zurück, mit der Aussage, dass der Hund das schwächste

Familienmitglied nicht mehr ins Haus gelassen hätte und Aggressionen zeigte.

 

Bevor er zu uns kam war er somit 9 Monate im Tierheim und konnte aufgrund der Vorgeschichte auch nicht mehr vermittelt werden. Als wir uns dann trotzdem für Ihn entschieden haben, haben wir vorerst mit Laureen Raithel aus dem Hundeverein Bad Mergentheim Kontakt aufgenommen, um von

vornerein keinen Fehler zu machen.

Als wir Ihn dann endlich zu uns holten, befolgten wir die Anmerkungen und Tipps zur Einführung in sein neues Zuhause und konnten bis heute keine negativen Erfahrungen mit Aik sammeln.

 

Das Tierheim hat uns empfohlen, mit Aik die ersten vier Wochen erst mal nicht in die Hundeschule zu gehen, aber nach unserem ersten Gespräch mit dem Hundeverein Bad Mergentheim, sind wir mit Aik nach einer Woche ins erste Training gegangen. Wir wurden von Janet und Ihrem ganzen Team herzlich aufgenommen und tatkräftig unterstützt.

Zu Beginn war Aik noch sehr unsicher und schreckhaft. Durch die

Hundeschule und die richtige Führung fühlt sich Aik nun sehr

wohl und hat jetzt endlich einen Platz für sein restliches Hundeleben gefunden.

 

Hiermit nochmals vielen Dank an das ganze Team des Hundevereins Bad Mergentheim für die Unterstützungen, Tipps und Schulungen.

Wir werden weiterhin an UNS und mit Ihm arbeiten, um Aik ein spannendes und entspanntes leben zu bieten.