Rally Obedience


Kombiniert man Unterordung und Agility, kommt Rally Obedience heraus.

 

Die Sportart trägt seinen Namen nicht ohne Grund, denn sie ist aufgebaut, wie eine Rally. Das Mensch-Hund-Team muss bei Fuß einen Parcours durchlaufen, in dem verschiedene Stationen aufgebaut sind. Die Stationen sind durch Schilder gekennzeichnet, die dem Team sagen, was an dieser Stelle zu tun ist und in welche Richtung weitergegangen wird.

 

Ziel ist auch hier, eine gemeinsame Aktivität zu schaffen, die Mensch & Hund Spaß macht und verbindet.