Problemhundbetreuung


Problem-Hund oder Problem-Mensch?

 

Viele Menschen neigen sehr schnell dazu, den Hund als Problemhund zu bezeichnen, wenn sie sich das Verhalten nicht erklären können. Dabei sind viele Menschen nicht einmal in der Lage, die Zeichen ihres eigenen Hundes zu verstehen, die Beschwichtigungssignale oder Drohgebärden des Hundes zu lesen und sich auf den Hund einzulassen.

 

Durch eine genaue Analyse der alltäglichen Verhaltensmuster und der eingespielten Rituale sind wir in der Lage, mit dem Hundehalter zusammen, den Problemen auf den Grund zu gehen und so individuell ein Trainingskonzept zu erarbeiten.

 

Unser gemeinsames Ziel ist es, Mensch & Hund wieder zu einer von Respekt und Vertrauen geprägten harmonischen Beziehung zu führen.