· 

Seminar: Wie lernt der Hund? am 29.02.2020

 

Wir verlangen von unseren Hunden, dass sie gewisse Dinge können, da sollten wir auch wissen, wie unsere Hunde lernen, damit wir ihnen das erwünschte Verhalten auch beibringen können.

 

Am Samstag hatten wir genau zu diesem Thema ein Seminar. Was hinter Lernen alles steckt und welche Voraussetzungen bei Hund und Mensch überhaupt geschaffen werden müssen, um richtig lernen zu können, waren nur einige Themen die bei diesem Seminar angesprochen wurden.

 

Neben den neurologischen Grundlagen wurden auch die verschiedenen Lernformen thematisiert und mit entsprechenden Beispielen der Teilnehmer verbunden. So konnte sich jeder etwas unter den Begriffen „Nicht-assoziatives Lernen“, „Assoziation“, „soziales Lernen“ und „Extinktion“ vorstellen.

 

Das Hintergrundwissen zu den verschiedenen Lernformen kann den Kursteilnehmern nun sowohl bei der Erarbeitung verschiedenster Übungen oder Tricks helfen, als auch bei der Umsetzung von Korrekturen. Denn mit dem Wissen, wie ein Hund etwas lernt, kann eine richtige Korrektur viel effektiver umgesetzt werden, sodass der Hund diese auch als solche versteht.

 

Der Einsatz von positiven und negativen Verstärkern ist in der praktischen Hundeausbildung eine gängige Methode, um dem Hund verschiedene Verhaltensweisen abzugewöhnen bzw. anzutrainieren. Oftmals sind diese Handlungen vom Mensch unbewusst, sodass die Teilnehmer in diesem Themenbereich nun auch das fachliche Hintergrundwissen zu diesem Thema aufbauen konnten.

 

Praxisbeispiele, wie wir diese Verstärker sinnvoll nutzen und einsetzen können, haben allen Kursteilnehmern geholfen ihr Handeln besser zu verstehen.

 

Zum Abschluss des Seminars sind wir auf die verschiedenen Lernphasen eingegangen und haben die Frage geklärt, wie erfolgreiches Hundetraining angefangen wird. 

 

 

Wenn wir verstehen wie unsere Hunde lernen und wir uns dessen bewusst sind, dass hier bestimmte Mechanismen dafür verantwortlich sind ob und wie der Hund lernt, können wir ihre Verhaltensweisen viel besser verstehen.

 

Erst wenn wir verstehen, wie lernen zustande kommt und welche Methode des Lernens gerade stattfindet, können wir unserem Hund erfolgreich die gewünschten Verhaltensweisen vermitteln.

 

 

 

Rund um ein gelungenes erstes Seminar zu diesem Themenbereich, das allen Kursteilnehmern hilft, ihre Mensch-Hund-Beziehung zu festigen und das Zusammenleben mit ihren Vierbeinern harmonischer zu gestalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0